Metal4 Metal4 Metal4Hamburg Metal4Hannover Metal4Köln Metal4Leipzig Metal4Ruhrpott Metal4Splash Mehr

Newsletter!




COMMON DRIVEN – Soul, Devils And Anger

12. Jul. 2011 | von
common-driven-soul-devils-and-anger-cover-artwork

Band: COMMON DRIVEN
Album:
"Soul, Devils And Anger"
Genre: Stoner Rock
Spielzeit: 34:44
Release Date: n.A.
Label: Eigenproduktion
Web:
Bewertung: 8,1 / 10

1. …without efforts
2. life is sucking me
3. heat of fire
4. story about a man
5. my destiny
6. bring me down
7. silent voice
8. kept the view


Ein absolutes Kaufmuss!

Das Album “Soul, Devils And Anger” von der Bremer Band COMMON DRIVEN ist eine solides Stoner Rock-Album mit guten Gitarrensound. Die Stimme des Sängers ist für Leute, die nicht unbedingt harte Death Metal-Stimmen hören müssen, durchaus eine angenehme Abwechslung.
COMMON DRIVEN spielt eine Mischung aus Rock und Heavy Metal. Dies hört sich außerordentlich gut an, da die Musik immer wieder von sanfteren Gitarrenparts durchsetzt ist und so sehr angenehm für das Ohr ist. Dennoch kommen auch die Metal-Elemente nicht zu kurz. Die CD ist durch aus als Festmahl für die Ohren zu bezeichnen.

Hervorzuheben ist außerdem, dass alle Elemente der Band wunderbar mit einander harmonieren. So wird kein Instrument oder die Stimme des Sängers überstark betont, was neben der gelungene Produktion auch den Arrangements im Songwriting zu verdanken ist. In diesen Belangen reichen COMMON DRIVEN schon auf dieser bereits 2008 veröffentlichten Scheibe an bekanntere Acts heran.
Besonders gut sind auch die bereits erwähnten Gitarrensoli, die den sonstigen Musikteil perfekt ergänzen und den Songs den inzwischen gewohnten Stil verleihen.

Für alle unter euch, die nicht unbedingt härtere Varianten von Metal hören müssen, ist diese CD ein absolutes Kaufmuss. “Soul, Devils And Anger” überrascht an vielen Stellen und ist als Output einer relativ unbekannten Stonder Rock-Band aus dem heimischen Bremen absolut empfehlenswert. Dass an einigen Stellen noch Luft nach oben ist kann nicht anders sein, und ist den Bandmitgliedern sicherlich auch selbst bewusst. COMMON DRIVEN können mit ihrem Werk aber rundum zufrieden sein.


Tags: , ,

Kommentare sind geschlossen.