Metal4 Metal4 Metal4Hamburg Metal4Hannover Metal4Köln Metal4Leipzig Metal4Ruhrpott Metal4Splash Mehr

Newsletter!




METAL4SPLASH-Shorty: SORROWFIELD

Thomas Kattwinkel

Die Bremer Metaller SORROWFIELD sind nicht erst seit gestern eine Institution in der Hansestadt. Neben den Alben “Horus”, “Devourer” und “Heritage Of Fire”, die in den meisten Bremer Metal-Regalen zu finden sind, gibt es kaum einen Metaller der die Jungs noch nicht in ihrer Heimatstadt live gesehen hat und sich davon überzeugen konnte, dass das auch beim dritten Mal nicht langweilig wird. SORROWFIELD machen Party auf der Bühne, und im Interview präsentieren sich die Jungs innerlich immer noch 18:

METAL4BREMEN: Stellt Euch bitte kurz vor! (Woher kommt ihr, wie lange gibt's euch, warum habt ihr 3 Beine?)
Thomas Kattwinkel
Wir sind alle Bremer und die Band existiert seit 2002! Seitdem haben wir eine Demo, eine EP und drei Longplayer-Alben herausgebracht.
Mittlerweile sind wir alle Ü-30 und warten weiter aufs Erwachsenwerden. Wir proben im Keller am Güterbahnhof und haben sehr unterschiedliche musikalische Vorlieben von ABBA bis Waldschrat-Black Metal.
Wenn wir nicht gerade Mucke machen, dann geben wir unser Bestes, im Proberaum sämtliche Klischees über Männer zu erfüllen, die man sich nur ausdenken kann. Dann kehren die meisten von uns aber wieder zu ihren Frauen nach Hause zurück und versuchen, möglichst schlau und verantwortungsbewußt aus der Wäsche zu gucken.
Thomas Kattwinkel
METAL4BREMEN: Beschreibt eure Musik mit 10 Adjektiven:
Thomas Kattwinkel
prickelt in dein´ Bauchnabel, schwermetallhaltig, ultrahocherhitzt, hartgekocht, pussy-kompatibel, pädagogisch wertfrei, fachbereichsübergreifend, fälschungssicher, erhöhter Hopfengehalt, schweinegeil
Thomas Kattwinkel
METAL4BREMEN: Was habt ihr dieses Jahr noch geplant/was ist zu erwarten?
Thomas Kattwinkel
Fest steht, dass wir auf dem WATERQUAKE FESTIVAL in Brake spielen und im Herbst wartet noch eine Überraschung auf alle unsere Fans und langjährigen Begleiter, denn zu unserem 10-jährigen Bestehen haben wir etwas ganz Besonderes vor! Ich verrate nur, dass die Sache in unserer Heimatstadt Bremen stattfinden wird.
Thomas Kattwinkel
METAL4BREMEN: Erzählt uns einen Witz:
Thomas Kattwinkel
Kommt ein Mann um die Ecke, da ist der Bus weg.
Thomas Kattwinkel
METAL4BREMEN: Warum seid ihr die tollste Band aus der Region?
Thomas Kattwinkel
Weil wir so hübsch sind! Und weil wir seit jeher polarisiert haben und uns trotzdem troy geblieben sind. Wenn wir merken, dass wir austauschbar werden, hören wir auf mit dem Scheiß!
Thomas Kattwinkel
METAL4BREMEN: Gibt es ein anderes Wort für Synonym?
Thomas Kattwinkel
Ein Synonym ist ein prähistorischer Paarhufer mit suizidalen Tendenzen und Raubtiergebiss. Ein anderes Wort dafür lautet Blauer Säbelzahn-Lemming. Das kannst du ruhig nachschlagen!
Thomas Kattwinkel
METAL4BREMEN: Die letzten Worte gehören traditionell Euch:
Thomas Kattwinkel
Ein riesen Hail an alle, die uns bisher unterstützt haben! You know who you are!!! Nun nicht nachlassen und voten für SORROWFIELD!!! (lacht)
Thomas Kattwinkel

Diskussion

Tags: , ,

Kommentare sind geschlossen.