Metal4 Metal4 Metal4Hamburg Metal4Hannover Metal4Köln Metal4Leipzig Metal4Ruhrpott Metal4Splash Mehr

Newsletter!




TOMORROW NEVER KNOWS | Metalcore | Nienburg

tomorrow-never-knows

Im Jahre 2005 gründeten sich TOMORROW NEVER KNOWS aus den Ruinen der Hardcore-Band BARE KNUCKLE. Wie bei den meisten jungen Bands bestimmten einige Line-Up-Wechsel die ersten Jahre. Ziel war es aber von Anfang an, eine musikalische Mischung aus den einzelnen Interessen der Bandmitglieder zu zelebrieren. So definierte sich der anfängliche Sound vor allem aus der Kombination schneller Thrash-/Death Metal-Riffs, welche durch zahlreiche Breaks und Clean-Passagen ergänzt wurden. Zu hören ist dieses auf der im Jahre 2006 aufgenommen Split-EP (mit MY ENEMIES XII MISTAKES) (Review), welche im Nienburger STUDIO 48 aufgenommen wurde. 2007 veröffentlichten TOMORROW NEVER KNOWS den Song “Wedding in Red”, der im WOODPECKER SUDIO in Nienburg aufgenommen wurde. Im seinem Sound lässt sich eine klare musikalische Weiterentwicklung erkennen, so dass man sich auch melodischeren Arten der Musik öffnete und ebenfalls verstärkt auf die Energie des Hardcores setzte, während man den alten Elementen treu blieb und nach wie vor schnelles Riffing mit harten Breaks verbindet und in das musikalische Fundament verbaut.

TOMORROW NEVER KNOWS wollen 2012 sowohl eine neue EP als auch ein komplettes Album veröffentlichen. Aktuelle Songs findet ihr auf der Facebook-Seite der Band.

Neben dem rein musikalischen Aspekt bilden die Lyrics einen entscheidenden Stellenwert für die Band. So gibt es neben durchaus humorvollen Texten und der Verarbeitung alltäglicher Emotionen, auch den Anspruch, gesellschaftskritische Texte schreiben zu wollen, in denen Themen wie z.B. Rassismus, Politikverdrossenheit, Idealismuskritik oder aber auch die Kritik an der Hardcore-Szene an sich eine Rolle spielen.

Tim - vcls
Adrian - bss
Dennis - gtr
Thomas - gtr
Tim - drms


Tags: , , ,

2 Kommentare
Gib deinen Senf dazu! »

  1. [...] kommen mir TOMORROW NEVER KNOWS schon eher entgegen. Hier handelt es sich um relativ typischen Metalcore ohne viel Schnickschnack [...]

  2. [...] dabei sind am 4. Mai 2012  im Tower HEIGHTS (UK) und die Nienburger Core-Band TOMORROW NEVER KNOWS. Die Tickets erhaltet ihr im Vorverkauf für 11,- €, an der Abendkasse kostet der Eintritt 12,- [...]